Professionelle POS Hardware Hersteller

Wartung

» Unterstützung » Wartung

Vier Tipps, wie Sie Ihre POS-Maschine sicher halten können

März 23, 2023

Wenn ein POS-Gerät installiert und in Betrieb genommen wird, Die Sicherheit von POS ist besonders wichtig, weil es sich um Transaktionsinformationen handelt, Mitgliedsinformationen und speichern Geschäftsgeheimnisse und so weiter. Das 4 Tipps zur Aufrechterhaltung Ihrer POS-Sicherheit finden Sie unten:

1. Verwenden Sie keine Standardpasswörter, Verwenden Sie starke Passwörter

Die Verwendung von Standardkennwörtern macht die Kompromittierung eines Systems für jeden mit dem Internet einfach. Viele Websites listen die Standardpasswörter für fast jedes Gerät oder Programm auf. Sunany empfiehlt, dass Benutzer jedes Passwort ändern. Die besten Passwörter sind alphanumerisch, Groß- und Kleinbuchstaben mischen, und enthalten abwechslungsreiche Symbole. Es wird auch empfohlen, dass Passwörter mindestens sind 12 Zeichen oder länger. Zur selben Zeit, Es ist eine gute Angewohnheit, die Passwörter auf Ihrem Gerät regelmäßig zu ändern.

2. Segmentieren Sie Ihr POS-Netzwerk von Ihrem öffentlichen WLAN

Es ist äußerst wichtig, dass dieses öffentliche WLAN nicht das Netzwerk ist, über das Sie die Zahlung abwickeln. Ihre POS- und Backoffice-Systeme sollten segmentiert oder vollständig von jedem Netzwerk getrennt sein, das öffentlichen Zugriff ermöglicht (entweder absichtlich oder versehentlich). Dies kann von Ihrem Systemanbieter oder qualifizierten Netzwerktechniker überprüft werden. Wenn Sie selbst einen Zugangspunkt einrichten, Überprüfen Sie bitte das.

3. Surfen Sie niemals im Internet, oder nutzen Sie es persönlich mit jedem Gerät, das mit Ihrem POS-Netzwerk verbunden ist

In ihrer Freizeit, Kassierer möchten vielleicht im Internet surfen, um lustige Sachen zu durchsuchen. Sunany empfiehlt jedoch, dass Sie nicht auf POS-Maschinen oder anderen Geräten, die mit POS-Maschinen verbunden sind, im Internet surfen, und laden Sie keine Software oder APP von unbekannten Quellen herunter. Es genügt ein fehlgeleiteter Klick, um Ihr System mit Malware zu infizieren, die Ihre Daten stehlen kann. Die persönliche Nutzung auf dem POS-Gerät wirkt sich auf Ihre POS-Software und sogar auf das Betriebssystem aus. Zur selben Zeit, Die Installation zu vieler APPs kann dazu führen, dass das System hängen bleibt.

4. Verwenden Sie den USB-Anschluss des POS-Geräts nicht, um andere Geräte mit Strom zu versorgen, und schließen Sie keine unabhängigen Geräte an das POS-System an

Die Verwendung des USB-Ports des POS-Geräts zur Stromversorgung anderer Geräte kann den normalen Betrieb des POS-Geräts beeinträchtigen. Auch, Die Verwendung des USB-Anschlusses des POS-Geräts zur Stromversorgung von Hochleistungsgeräten über einen längeren Zeitraum kann zu Unfällen führen. Das Trennen von Geräten, die nicht mit dem POS in Verbindung stehen, kann das Risiko einer Beschädigung der Hardware des POS-Geräts verringern.

 

 

KATEGORIE UND TAGS:
Wartung , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Vielleicht gefällt Ihnen auch

  • Produktkategorien

    Touch Screen POS
    in One POS All
    tragbare POS
    Point of Sale-Box
    Touch-Screen-Monitor
    Thermo-Belegdrucker
    Kassenschublade

  • Hauptprodukte

    Höhenverstellbarer POS der T-Serie
    X-Serie Modularer Aufbau POS
    Schlanker POS der J-Serie
    Beliebter POS der S-Serie
    E-Serie alles in einem POS
    Point of Sale-Box

  • Unternehmen

    Über Sunany
    Unsere Geschichte
    Fabrik-Übersicht
    Zertifizierung
    News
    Video
    Wissen

  • Kontaktieren Sie uns

    TEL: +86 755 84877890
    Mobile:+86 134 22857986
    Post:info@sunany.com