Professionelle POS Hardware Hersteller
  • Intelligentes Point-of-Sale-System

    1. The smart point of sale system based on Intel 11th Generation Core i3-1115G4 Processor, 6M Cache, bis zu 4.10 GHz
    2. The smart point of sale system adopts DDR4 8GB RAM and 128GB M.2 NVMe SSD to provide faster running speeds

    Anfrage
    • Parameter
    • Beschreibung
    • Video
    • FAQ
    Art.-Nr. X200-156 (15.6 Hauptanzeige mit VFD-Kundenanzeige)
    Betriebssystem Windows 10/ Windows 11/ Windows 10 IoT/Linux
    Onboard-CPU Intel Core i3-1115G4 processor, upto 4.1GHz
    J4125/ J6412/ i3/ i5/ i7 (wahlweise)
    Erinnerung DDR4: 8GB (16GB / 32GB optional)
    M.2 NVMe SSD: 128GB (256GB/ 512 GB/ 1 TB/ 2 TB/ 4 TB optional)
    Hauptanzeige 15.6 Z200-Z 15.6, 1920*1080, 16:9, kapazitives 10 Punkt berühren
    Zweite Anzeige VFD Kundenanzeige, 2 Linien * 20 Säulen
    Sprecher 8Ω 2W * 2
    Schnittstelle Einfacher Hafen* 2
    USB 2.0* 6
    USB 3.0* 2
    MIT (RS232)* 2
    Ethernet (RJ45) *1
    VGA * 1
    MIC Input * 1
    Audioausgang* 1
    Verpackungsinfo Nettogewicht: 6.0kg
    Packungsgröße: 43*31*42cm
    Bruttogewicht: 7.2kg
    optionale Funktionen Wi-Fi & Bluetooth 4.0
    Einfaches Gerät
    (wahlweise)
    M1 MSR, 1-2-3 verfolgt Magnetstreifenkartenleser
    R1 RFID-Kartenleser, unterstützt 13,56 MHz & 125KHz
    B1 i-Taste, Dallas-Key-Reader
    S1 Barcodeleser, unterstützt das Lesen von 1D- und 2D-Barcodes
    C1 Kamera, unterstützt 1280*800 Auflösung, 30fps
    Fingerabdruckleser, unterstützt Windows Hello

     

     

     

     

     

     

    Q: Welche Art von SSDs verwenden Sie in Ihren Windows-POS-Geräten??
    EIN: Die Windows-POS-Geräte von Sunany, die auf Intel-Prozessoren der 3. bis 7. Generation basieren, verwenden SSDs mit mSATA-Schnittstelle, während diejenigen, die auf Prozessoren der 8. bis 10. Generation basieren, SSDs mit M.2-Schnittstelle verwenden. Außerdem, Unsere neueren Produkte werden nach und nach eine PCI-E-Schnittstelle integrieren, um schnellere NVMe-Schnittstellen-SSDs für Benutzer zu unterstützen.

    Q: Ist die Installation eines Treibers erforderlich, um den R1-RFID-Leser verwenden zu können??
    EIN: Nein, Es ist nicht erforderlich, einen Treiber zu installieren. Der RFID-Kartenleser R1 kommuniziert über die USB-Schnittstelle mit dem Kassengerät. Sobald es das erste liest 10 Ziffern der Kartennummer, Es simuliert eine Tastatur zur Eingabe der Kartennummer und zum Drücken "Eingeben". Sie können die Daten einfach in der Sekundärentwicklung abrufen, ohne dass eine zusätzliche Treiberinstallation erforderlich ist.

    Q: Muss ich bei der Bestellung eines Kassengeräts separat eine Windows-Lizenz erwerben??
    EIN: Typisch, als Hardwarehersteller, Wir installieren eine Testversion des Betriebssystems auf dem POS-Terminal vor, welches keine Lizenz beinhaltet. Um die verschiedenen Funktionen von Windows vollständig zu erleben, Es wird empfohlen, eine Lizenz zu erwerben, um das Betriebssystem zu aktivieren. Sie können eine Lizenz erwerben, um das System selbst zu aktivieren, oder erwerben Sie eine Lizenz von Sunany.

    Q: Warum ist Ihr Preis höher als der anderer Anbieter??
    EIN: Das ist eine tolle Frage. Es ist bekannt, dass es in China viele Hersteller von POS-Automaten gibt, und die Preise können zwischen den Produkten stark variieren. Unsere Produkte werden aus hochwertigen Materialien und Komponenten hergestellt, und wir legen Wert auf Zuverlässigkeit und Leistung. Wir glauben, dass sich die Investition in Qualität auf lange Sicht auszahlt, Wir empfehlen Ihnen, unsere Produkte zu testen und mit denen anderer Anbieter zu vergleichen, um den Unterschied in Qualität und Wert festzustellen.

    Q: Wie funktioniert ein i-Button??
    EIN: Ein i-Button-Lesegerät enthält einen intensiv starken Magneten, der einen magnetischen Ring erzeugt. Wenn ein elektronischer Schlüssel mit Bügel in die Nähe des Lesegeräts gebracht wird, Es wird vom Magneten am Lesegerät adsorbiert. Zur selben Zeit, Der vergoldete Federkontakt am Lesegerät wird gedreht, Ermöglicht das Auslesen der ID-Informationen auf dem elektronischen Schlüssel. Diese ID-Daten werden dann vom Kassiersystem zur Durchführung von Zeitvorgängen verwendet. Der elektronische Schlüssel kann am Lesegerät befestigt werden, und sobald es entfernt wird, Die Maschine sendet ein Signal an den Master und verriegelt ihn. Diese Funktion dient der Bedienung und Steuerung des Kassensystems.

    Q: Unterstützt Ihr Kassensystem die POE-Stromversorgung??
    EIN: Da die meisten Kassensysteme eine Verbindung zu einem Belegdrucker erfordern, was einen sehr stabilen Strom erfordert, Wir glauben, dass der POE-Stromversorgungsmodus nicht dafür sorgt, dass das POS-System stabil funktioniert. Daher, Wir können derzeit keinen Support für die POE-Stromversorgung anbieten, Aber es ist eine mögliche Richtung für unsere zukünftige Produktentwicklung.

    KATEGORIE UND TAGS:
    X200-Serie , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

    Anfrageformular ( wir werden wieder so schnell wie möglich zu erhalten )

    Name:
    *
    Email:
    *
    Nachricht:

    Überprüfung:
    3 + 4 = ?

    Vielleicht gefällt Ihnen auch

  • Produktkategorien

    Touch Screen POS
    in One POS All
    tragbare POS
    Point of Sale-Box
    Touch-Screen-Monitor
    Thermo-Belegdrucker
    Kassenschublade

  • Hauptprodukte

    Höhenverstellbarer POS der T-Serie
    X-Serie Modularer Aufbau POS
    Schlanker POS der J-Serie
    Beliebter POS der S-Serie
    E-Serie alles in einem POS
    Point of Sale-Box

  • Unternehmen

    Über Sunany
    Unsere Geschichte
    Fabrik-Übersicht
    Zertifizierung
    News
    Video
    Wissen

  • Kontaktieren Sie uns

    TEL: +86 755 84877890
    Mobile:+86 134 22857986
    Post:info@sunany.com